Meine Geschichte

Ich heiße Nadine Lechner und bin im Jahr 2000 geboren. Wohnhaft bin ich im Bezirk Schärding in Oberösterreich, nahe der bayerischen Grenze. Angefangen mit Schnappschüssen der Pflegeponys packte mich die Lust, mehr über die Fotografie zu erfahren. Mit der Zeit wurden die Pflegeponys zu eigenen Ponys und der alte Fotoapparat zur hochwertigen Spiegelreflexkamera.

Das meiste Wissen habe ich mir autodidaktisch erworben. Außerdem durfte ich schon einige große Namen der Pferdefotografie persönlich kennenlernen, die mich auf meinem Weg alle ein Stück weiterbrachten. Unter anderem:

  • Februar 2017 | Jugendnachmittag bei Carina Maiwald – Equine Images
  • Jänner 2018 | Bildbearbeitungsworkshop bei Gina Wetzler – Joliegraphie
  • Juli 2018 | Workshop bei Jennifer Raßmann
  • August 2018 | Fotoreise Dänemark organisiert von Verena Dechant Fotografie & Lisa Klein Photography
  • Ebenfalls war ich schon bei einigen Fotografentreffen und habe auch selbst schon eines organisiert. Fotografentreffen Pferdefotografie OÖ, NÖ, Bayern: https://www.facebook.com/groups/269511560415095/

Meine Philosphie

„Ohne Fotografie ist der Moment verloren. So, als ob es ihn nie gegeben hätte“ Richard Avedon

Der Zauber des Moments ist das, was mich fasziniert. Die Zeit vergeht so schnell, und durch meine Kamera habe ich die Möglichkeit, den Augenblick in seiner schönsten Form für immer festzuhalten.

Alles im Leben ist vergänglich. Jedes Lebewesen auf dieser Erde hat eine beschränkte Zeit, und egal wie lang diese ist, sie ist immer zu kurz. Oft vergessen wir das, und wir mussten alle schon einmal schmerzhaft feststellen, wie schnell einem das wieder einholen kann.

Wir Fotografen sind dafür da, Erinnerungen in ihrer schönsten Form festzuhalten. Besondere Beziehungen & zauberhafte Momente für die Ewigkeit bewahren.

Durch ein Fotoshooting entsteht ein wunderschöne Geschichte zwischen Mensch & Tier. Durch meine Arbeit kann sie für immer aufrecht erhalten werden.